Trialog

Drei Auftraggebende, drei Länder, die abzusprechen haben, Bedingungen von Ministerien erfüllen, gegensätzliche erscheinende Interessen in den Höflichkeiten und Sprachvermittlungen und Verwaltungskulturen vermitteln ...

 

... drei sehr verschiedene Traditionen von Jugendarbeit, auch in Hintergründen und Vielfalt, und sehr verschieden geprägte Traditionen in demokratischer, familiärer und religiöser Sicht: Wie kann die Selbstorganisation daraus gestärkt werden?

wächst ein gemeinsamer Bericht?

Fachkräfte-Austausch 2013
Fachkräfte-Austausch 2013

Für den gemeinsamen Bericht habe ich eine neue Seite angefangen,

TRIALOG2016 alle Teilnehmenden bekommen den Zugang und können selbst beitragen und übersetzen, damit daraus Material für die Abrechnung und für das nächste Projekt zusammengestellt werden kann.

 

Die Zukunftswerkstatt hat schon einiges vorbereitet ...

 

... und nicht wundern, dieses Bild ist von vor 3 Jahren, vom Fachkräfte-Austausch, manche Bilder aus der Vorbereitung von vor 13 Jahren ;-)


Zuckerfest

Das Ende der Fastenzeit

Ramadan ist jedes Jahr in einem anderen Monat, und je nach islamischer Prägung fühlen sich die Einzelnen dazu verpflichtet

 

Ein Familienfest mit Geschenken

und am frühen Morgen nach den Gesängen des Muezzin knallen die Burschen und Männer mit allerlei, auch sehr militärisch klingenden Waffen und Maschinengewehren in der Ferne: Weihnachten und Sylvester am Juli-Morgen

 

Fastenbrechen

So, wie das allabendliche gemeinsame Essen nach Sonnenuntergang, gibt es am Ende des Fastens die Steigerung: Familie und Freunde treffen, Gemeinsamkeit feiern.


Location

Ein Ausflug zum Feiertag, Familien und die Begleitenden und  Teilnehmenden einer Zukunftswerkstatt vor 13 Jahren wieder treffen, pragmatischer Sprachkurs und Essen in der jeweiligen Familie inbegriffen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressions

Zwischen Aleviten, Hodscha, & Moschee: Die Quellen der alten Holz / Waldreligion frei legen, mit Rainbow-People oder Permakultur-Designern?


wieder Aufforstung organisieren: In der Gemeinde das Bewußtsein für einen Wald auf den Hügeln, mit Quellen im Garten für neue Projekte in kommenden Jahren ...


... mit Klima-Schutz-Abgaben der Vielflieger finanzieren?

Was bei der Jugend schnell Anschluss-fähig scheint: Haarmode und Kleidung, aktuelle Musik, Fahrzeuge ... in aktivierender Befragung ausloten?


Das an vielen Orten offene WLAN ermöglicht günstige Kommunikation, die sozialen Netzwerke sind eher konservativ wie Facebook?


Der innovativste Punkt in Selbstorganisation ist wohl der www.pristinahackerspace.org, 

50 Mitwirkende haben den Schlüssel, eine schöne alte Villa dient auch für internationale Treffen und Projekte wie Linux und Open Sources Treffen.



Kulturdiplomatie als neuer Bereich der internationalen Begegnungen: Unter Berücksichtigung aller Minderheiten


zukunftswerkstatt freitag 8.7. von 9.30 bis 16 h in der EU-Information Pristina


Analysen

Zugangswege Ausbildungen, Stipendien, Studienrichtungen, Abschluss lokal und international, Arbeitslosigkeit, Selbstorganisation


Utopien

Zusammenarbeiten, Naturverbunden, ökologisches Bewusstsein, 


Vereinbarungen

Präambel und gemeinsame Arbeitsstruktur der Zukunft, Jugendaustausch und Begegnung mit allen Varianten von Teilnehmenden, KulturBegegnungen